Freitag, 20. Januar 2017

Lacke in Farbe und bunt: F.U.N Lacquer - Starry Night of the Summer

Hallo, ihr Lieben!

Zur Zeit bin ich gefühlt kaum noch zuhause und dementsprechend komm ich so gut wie nie zum Lackieren.
Dennoch lasse ich es mir nicht nehmen wieder bei "Lacke in Farbe und bunt" der lieben Lena mitzumachen. Diese Woche ist Marineblau gewünscht und dafür kam mir direkt ein hübscher Kandidat in den Sinn.


F.U.N Lacquer Starry Night of the Summer in der neuen Version ist es geworden. Ein hübsches dunkles Blau mit linearem Holoeffekt. In letzter Zeit habe ich ja ziemlich viele Lacke mit Scattered Holoeffekt getragen, da kam mir dieser lineare Holo mal wieder ganz recht.


Lackiert habe ich zwei einfache Schichten, die fix getrocknet sind. Dann kam noch eine Schicht Topcoat darüber und fertig waren die Sommernachts-Nägel. Toll, jetzt will ich Sommer. :D Ich liebe diese warmen Nächte, an denen man noch bis spät draußen sitzen kann ohne zu frieren.


So, nun aber genug vom Sommer. Schließlich haben wir Winter und irgendwie genieße ich den Schnee da draußen auch ein wenig.
Nächste Woche ist Pink an der Reihe und dank der Hilfe meiner Instagram-Follower weiß ich auch schon, welcher Lack meine Nägel zieren darf.



Wie findet ihr Starry Night of the Summer?



Habt einen tollen Start ins Wochenende!

Eure Jenny :)

Sonntag, 15. Januar 2017

Lacke in Farbe und bunt: Cirque - Mint Chip

Hallo, ihr Lieben!

Heute habe ich am etwas späteren Abend noch einen Post für euch. Schließlich muss ich ja meinen Beitrag zu "Lacke in Farbe und bunt" von der lieben Lena noch mit euch teilen. Gewünscht war diese Woche Mint und da hatte ich noch den perfekten Kandidaten hier stehen.
Cirque Mint Chip ist ein wirklich hübsches grünstichiges Mint, das zusätzlich noch ein paar schwarze Flakes enthält.


Mint Chip stammt aus der Speckled & Sparkled Collection, aus der ich euch hier schon den weißen Kollegen Hatch gezeigt habe. Zu lange stand der Gute hier einfach nur herum, aber die Zeiten sind ja jetzt zum Glück vorbei.


Lackiert habe ich zwei Schichten, die leicht von der Hand gingen. Vor allem die schwarzen Flakes machen den Lack wirklich interessant, so erinnert er mich an Eiscreme. ♥


Hach, ich bin gerade ganz verliebt und wünsche mir jetzt den Frühling herbei. Leider sieht es bei uns eher nach Winter aus, da hier ca. 30 cm Schnee liegen. :D
Aber naja, der Frühling wird kommen!
Für Marineblau habe ich auch schon einen Kandidaten auf Lager, den werde ich euch dann am Donnerstag oder Freitag präsentieren.



Wie findet ihr Mint Chip?



Habt noch einen schönen Abend!

Eure Jenny :)

Donnerstag, 12. Januar 2017

Masura Seven Wonders of the World - The Pyramid of Cheops

Hey, ihr Lieben!

Heute muss ich ihn euch jetzt endlich mal zeigen, den Masura The Pyramid of Cheops, den ich schon echt ein bisschen anhimmle, obwohl er schon lange nicht mehr auf meinen Nägelchen ist.
Was die Farbe betrifft, möchte ich mich gar nicht so richtig festlegen. Es ist irgendwie ein Mix aus Gold, Kupfer und Orange, der aus der neuen Seven Wonders of the World Collection stammt.


The Pyramid of Cheops ist wieder ein grandioser, leicht schimmernder Magnetlack, bei dem der Effekt irgendwie umgekehrt denen aus der Precious Stones Collection entspricht. Die Stelle, an die man den Magneten hält, verdunkelt sich nämlich, bei denen aus der Precious Stones Collection wandern dort die hellen magnetischen Partikel hin. Irgendwie rede ich mich hier um Kopf und Kragen. :D
Ich hoffe, dass ihr zumindest ein bisschen verstanden habt, was ich meine. :D


Also jedenfalls habe ich den Lack in zwei dünnen Schichten lackiert. Ich muss sagen, dass mir der Effekt sehr gut gefällt und mich wirklich zufriedengestellt hat. Allein die Farbe ist schon etwas Besonderes.


Und weil mir der Lack so gut gefallen hat, durften natürlich schon weitere aus der Kollektion einziehen. Da habe ich noch so einiges vor mir was das Lackieren betrifft.



Wie findet ihr The Pyramid of Cheops?



Habt noch einen tollen Abend und einen guten Start ins Wochenende!

Eure Jenny :)

Montag, 9. Januar 2017

Nagellackneuzugänge im Dezember

Hallo, ihr Lieben!

Ein wenig verspätet bekommt ihr jetzt auch endlich wieder meine Neuzugänge des letzten Monats zu sehen.
Ich werde es ab sofort allerdings nicht mehr so machen, dass ich die Lacke nach selbst gekauft und nicht selbstgekauft sortiere, sondern sie euch einfach so gemeinsam zeigen.
Legen wir direkt mal los!

ILNP Arctic Lights, ILNP Cabin Fever, ILNP Fir Coat
Anfang des Monats kam die neue Winter Collection von ILNP raus und natürlich musste ich mir bei Hypnotic Polish meine Favoriten sichern. Die Farben und die Effekte haben mich einfach so sehr angesprochen.

ILNP Private Reserve, ILNP Stopping Traffic, ILNP Varsity Jacket
Vor allem den Holoeffekt bei Varsity Jacket fand ich wieder einmal hammermäßig. Da konnte ich einfach nicht Nein sagen.

F.U.N Lacquer Northern Lights, F.U.N Lacquer Snow in the Rainbow Night
Zusammen mit der neuen ILNP Collection durften auch zwei Lacke aus der F.U.N Lacquer Christmas Collection einziehen. Das sind wieder Glitzerbomben schlechthin.

Masura Artemida's Heart, Masura Lighthouse Golden Beam, Masura The Pyramid of Cheops
Zu guter Letzt kamen dabei auch noch drei Masuras aus der Seven Wonders of the World Collection dazu. The Pyramid of Cheops habe ich mittlerweile auch schon getragen und er hat mir wirklich sehr gut gefallen. ♥

Picture Polish Holo Berries, Picture Polish Holo Night, Picture Polish Holo Star
Weiter ging es mit einer neuen kleinen Kollektion von Picture Polish. Holo Berries zierte meine Nägel über die Weihnachtstage und auch die anderen beiden werde ich bestimmt demnächst noch tragen.

Picture Polish Heavy Metal, Picture Polish Nebula
In diesem Zuge durften mit ihnen noch zwei weitere PP's, die schon länger auf meiner Wunschliste standen, mit einziehen. Vor allem Nebula finde ich in der Flasche schon super schön.

essie Bold Beauty, essie Chastity, essie Flawless, essie Prima Bella
Auch in der Drogerie durften ein paar Lacke mit, denn essie brachte die Retro Revival 2017 Collection heraus.

Masura The Colossus Steps, Masura The Red Square Nebula
Es folgte noch eine Bestellung bei Nailland, weil ich mit den Colour Alikes echt angefixt wurde. Da durften auch direkt wieder zwei Masuras mit.

Colors by Llarowe Twinkling Lights, Colour Alike Thousand and One Night, Colour Alike Willow
Twinkling Lights hatte ich schon vorher auf meiner Wunschliste, aber leider war er bei meiner Hypnotic Polish Bestellung weiter oben ausverkauft. Er hat aber auch wieder einen echt tollen Holoeffekt.

Picture Polish Honey Dew, Picture Polish Sky
Zwei wirklich tolle Cremefarben von Picture Polish durften dabei auch mit ins Körbchen wandern. Vor allem Honey Dew finde ich wirklich wunderschön.

Enchanted Polish Holiday 2016, Enchanted Polish Prism of Darkness
Jaja, meine Enchanted Polish Bestellung, die am 20. Dezember rausging und am 30. Dezember bei mir war! Das war wirklich ein unglaublicher Blitzversand.

Enchanted Polish Black Cherry Opal, Gingerbread Opal Latte, Liquid Love, Opal Nectar
Dafür hatte ich mit meiner vorletzten EP Bestellung größere Probleme. Seit dem 14. Dezember lag sie in Frankfurt rum und wurde einfach nicht weitergeschickt. Letztendlich kam sie dann einen Tag nach der anderen Bestellung an und ich war einfach nur noch glücklich, dass ich keinen Zoll bezahlen musste und das ich den wunderschönen Liquid Love gratis dazubekommen habe.

essence Miss Frost, essence I See Ice
Die neue essence Winter Glow LE fand ich auch recht interessant und so durften die beiden matten Lacke bei mir einziehen. Miss Frost hatte ich euch ja bereits gezeigt.


So, wir sind endlich durch. Das war irgendwie eine schwere Geburt. :D



Wie findet ihr meine Neuzugänge? Was durfte bei euch alles einziehen?



Habt noch einen schönen Abend!

Eure Jenny :)

Mittwoch, 4. Januar 2017

Lacke in Farbe und bunt: Starrily - Neutrino

Hallo, ihr Lieben!

Heute bin ich also endlich mal wieder mega pünktlich für "Lacke in Farbe und bunt". Gewünscht war Schwarz von der lieben Lena und da konnte ich mich anfangs wirklich nicht entscheiden.
Da ich die Marke recht lange nicht mehr auf dem Blog gezeigt habe, habe ich mich letztlich für Neutrino von Starrily entschieden.


Neutrino ist ein wirklich pechschwarzer Lack angefüllt mit silbernem Hologlitter. Ich hatte ja vor dem Lackieren etwas Angst, dass er schlecht decken würde und ich drölftausend Schichten bräuchte.


Dem war allerdings absolut nicht so, denn er deckte mit zwei dünnen Schichten wirklich fabelhaft. Nach der kurzen Trockenzeit war er allerdings fast schon matt und da musste dann natürlich noch eine Schicht Topcoat drüber, den aber recht schnell wie ein Schwamm aufgesogen hatte. Ein kleiner Topcoatfresser also. :D


Zum Entfernen kann ich leider nicht allzu viel sagen, da ich meinen Liebling UNT Peel Off Basecoat verwendet habe und den Lack damit einfach abziehen konnte.


Dieses Gefunkel gefällt mir ja echt richtig gut, es gibt schon tolle schwarze Lacke. ♥ Für nächste Woche ist also Mint geplant, ich glaube dafür muss ich erstmal meine Liste durchgehen. :D



Wie gefällt euch Neutrino?



Habt einen tollen Mittwoch!

Eure Jenny :)

Montag, 2. Januar 2017

Lacke in Farbe und bunt: Picture Polish - Pharaoh

Hey, meine Lieben!

Ich hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr reingerutscht seid. Mein Abend war eher entspannend, aber das fand ich auch mal ganz schön.
Heute kommt dann auch endlich mal mein Beitrag zu "Lacke in Farbe und bunt". Diese Woche war lau Lena Gold an der Reihe und ich habe erstmal einen kleinen Moment überlegen müssen, welches Schätzchen ich dafür noch zur Auswahl habe.
Letztendlich landete dann Picture Polish Pharaoh auf meinen Nägeln.


Pharaoh ist wirklich ein toller sanfter Goldton angefüllt mit Holosplittern. In meinen Augen ist er schon fast Weißgold, aber solche starken Goldtöne mag ich sowieso nicht so gerne.


Lackieren ließ Pharaoh sich sehr leicht und das Entfernen war trotz der Holosplitter auch kein Problem. Auf meinen Fotos seht ihr ihn übrigens in zwei normalen Schichten. Ein für mich rundum toller Lack also!


Pharaoh begleitete mich vier Tage lange auf den Nägeln, bis er dann auf der Arbeit langsam begann abzusplittern, aber da hatte er sein Soll ja schon längst erfüllt. Diesen Mittwoch ist Schwarz gefragt. Ich habe schon zwei Kandidaten dafür im Auge, bin mir aber noch nicht ganz sicher, welcher es letztendlich werden wird.



Wie findet ihr Pharaoh? Welche Goldtöne habt ihr lieber?



Habt noch einen schönen Abend!

Eure Jenny :)

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Meine Weihnachtsnägel 2016

Hallo, ihr Lieben!

Ich hoffe, dass ihr alle die Weihnachtstage gut überstanden habt. Ich durfte direkt gestern wieder arbeiten gehen und freue mich umso mehr, dass ich dafür Silvester frei habe.
Auch wenn es jetzt etwas verspätet kommt, wollte ich euch trotzdem noch meine Weihnachtsnägel von diesem Jahr zeigen.
Die Hauptrolle spielte hier eindeutig Picture Polish Holo Berries, weil er einfach so ein wunderbar weihnachtliches Rot ist. Gedeckt hat er perfekt in zwei dünnen Schichten.


Als Akzentnagel habe ich mich für einen kleinen Tannenbaum entschieden. Dort diente mir essie Blanc als Base, auf den dann direkt noch eine Schicht ILNP My Private Rainbow (X) kam.


Danach kamen meine neuen Nailvinyls von Whatsup Nails zum Einsatz, durch die der Tannenbaum mit Picture Polish Kryptonite wirklich super geworden ist. Als Spitze diente mir dann noch einmal Holo Berries.


Dann habe ich nur noch alles mit Topcoat versiegelt und erfreute mich bis gestern daran. ♥ Das Design war echt super einfach und trotzdem irgendwie niedlich, findet ihr nicht auch?
Morgen gibt es dann vermutlich meinen Post zu "Lacke in Farbe und bunt", versprechen kann ich es euch allerdings nicht.



Wie gefallen euch meine Weihnachtsnägel?




Habt noch einen tollen Abend!

Eure Jenny :)